Bild%201_edited.jpg

Ein weiteres Ziel von uns ist es,

gemeinsame Tage, Wochenenden oder Wochen zu ermöglichen, an denen Verwaiste Mamas und Papas und ihr Angehörigen zusammenkommen können, um sich auszutauschen, um zusammen kreativ zu sein, um zusammen die Natur zu genießen, um zusammen Kraft zu tanken, um Freundschaften zu knüpfen, um zusammen zu trauern, sich zu erinnern, zu lachen ...

Denn alles geht so oft so viel einfacher, wenn man mit Menschen zusammen ist, die das gleiche Schicksal tragen, die genau verstehen, was man fühlt, vor denen man nicht so tun muss, dass alles schon irgendwie in Ordnung ist, die es verstehen, wenn man einfach so von einer Sekunde auf die andere in Tränen ausbricht, die einen verstehen, ohne dass man viel sagen oder erklären muss ...

Leider gibt es bis jetzt nur sehr wenige Angebote in diesem Bereich, es gibt zwar viele Trauergruppen, die sich 1x wöchentlich oder 1x im Monat treffen, aber fast kaum Angebote im Bereich "Gemeinsame Auszeiten".

Sobald wir einen eigenen Ort gefunden haben, wollen wir loslegen und so viele "Gemeinsame Auszeiten" wie möglich anbieten. Sollten wir aber jetzt erst einmal länger keinen eigenen Ort finden, werden wir versuchen, je nach finanzieller Lage des Vereins, Orte anzumieten für verschiedene Treffen. Wir werden euch dazu dann immer auf dem Laufenden halten.

Solange wir noch keine eigenen Treffen organisieren können, haben wir euch hier links zu Anbietern,
die schon gemeinsame Auszeiten anbieten:
                   

https://blauerfalter.de/termine

https://www.herzensimpulsgeber.de/seminare-und-coaching/