Kinder geistige welt.jpg

Kinder in der geistigen Welt
von Pascal Voggenhuber

Im Himmel zu Hause
Wenn ein Kind stirbt, ist der Schmerz für die Hinterbliebenen unermesslich. Pascal Voggenhuber hat zahlreiche Eltern bei ihrem Trauerprozess begleitet. Die Botschaften, die er von den Seelen verstorbener Kinder empfängt, sind voller Trost und Hoffnung: „Wir leben in einer wunderschönen neuen Welt. Und wir wünschen uns von Herzen, dass es auch euch gut geht – seid stark und lebt euer Leben, bis wir uns wiedersehen.“

Ein außergewöhnliches, berührendes Buch, das die Angst vor dem Tod nimmt und das Leben auf der „anderen Seite“ verstehen lässt.

Nachricht aus dem jenseits Voggenhuber.j

Nachricht aus dem Jenseits 2.0
von Pascal Voggenhuber

Was passiert nach dem Tod?
Mit dieser Frage haben sich schon viele Menschen an Pascal Voggenhuber gewendet, denn der Bestseller-Autor weiß viel über das Sterben und das Leben nach dem Tod. Sein größtes Anliegen ist es, zu berichten, dass wir nicht nur dieses eine Leben haben, sondern im Jenseits weiterexistieren. Durch seine Arbeit als Medium wurde ihm bewusst, welcher Trost und welche Kraft in dieser Botschaft steckt. In seinem neuen Buch lässt er uns an seinem Wissen teilhaben:

  • Warum geht es allen Verstorbenen gut?

  • Wie sieht das Jenseits aus und welche Aufgaben übernehmen Schutzengel und Geistführer?

  • Wie kommuniziere ich mit Verstorbenen und wie erkenne ich Zeichen, die sie uns senden?

  • Spiritualität, Medialität und Sensitivität: Wie nehmen wir die geistige Welt wahr?

Nina.jpg

Talking to Heaven: Nach dem Tod geht's weiter
von Nina Herzberg

Als ich ihn fragte, ob das Sterben ein „Ins-Licht-Gehen“ sei, sagte er NEIN.
Als ich fragte, ob es ein „Nach-Hause-Kommen“ sei, sagte er NEIN.
Als ich fragte, was es denn dann sei, sagte er: „Nur ein Schritt zur Seite.“
Medium Nina Herzberg beleuchtet in diesem spannenden und berührenden Buch unsere Welt aus zwei verschiedenen Blickwinkeln.
Aus der Sicht der Menschen sind Themen wie Trauer, Schmerz und Leiden existenziell, sehr dramatisch und traurig. Die Sichtweise der geistigen Welt dagegen ist eine andere, denn sie hat einen anderen Überblick, sieht Zusammenhänge und versteht den irdischen Lebensplan.
Durch den Wechsel der Perspektiven erhält der Leser einen anderen Einblick in sein eigenes Leben auf dieser Erde und ein anderes Verständnis für seine eigenen Gefühle und Gedanken.
Tiefe Heilung kann entstehen, wenn man begreift, dass der Tod nicht das Ende ist und man stets begleitet wird von den Verstorbenen. So schwindet auch die Angst vor der eigenen Endlichkeit.
Durch zahlreiche Dialoge mit ihrem verstorbenen Vater und ihrem Geistführer, durch anschauliche Beispiele aus der Praxis und eigene Texte nimmt Nina Herzberg den Leser mit auf eine Reise in die geistige Welt, von der man berührt und inspiriert zurückkehrt.

Märchen vom Tod.jpg

Das Märchen vom Tod
von Marie-Claire van der Bruggen

Das Märchen vom Tod ist die inspirierende Geschichte einer kleinen Seele, die sich zum allerersten Mal auf die Reise zur Erde macht. Welche Vorbereitungen müssen dafür getroffen werden, und wie ist es für eine Seele, in einem menschlichen Körper geboren zu werden? Wie sieht das Leben auf der Erde durch die Augen einer Seele aus, wie erfährt sie es, und schließlich: wie erlebt eine Seele den Tod beziehungsweise die Rückkehr nach Hause?Das alles wird auf klare und einfache Art erzählt. Die kleine Seele nimmt uns mit auf ihr großes Abenteuer. Es ist eine wundersame Reise, durch die wir vielleicht wieder entdecken, wer wir wirklich sind und woher wir eigentlich kommen.

zahlreiche Leben der Seele.jpg

Die zahlreichen Leben der Seele: Die Chronik einer Reinkarnationstherapie

von Brian L. Weiss

Der Psychiater Brian Weiss behandelte seine Patientin Catherine 18 Monate lang mit konventionellen therapeutischen Methoden, um ihr bei der Überwindung ihrer schweren Angstsymptome zu helfen. Als nichts zu funktionieren schien, versuchte er es mit Hypnose. In Trance erinnerte sich Catherine an frühere Leben, die sich als Ursache ihrer Symptome erwiesen, und sie wurde geheilt. Parallel zur erfolgreichen Behandlung seiner Patientin entwickelt sich Brian Weiss vom konventionellen Schulpsychiater zum Verfechter der Seelenwanderung.

van praagh.jpg

Im Himmel zu Hause: Was Kinderseelen über das Leben nach dem Tod berichten

von James van Praagh

Berührende Jenseitsbotschaften von Kindern
»Eurem Kind geht es gut! Es lebt jetzt in einer wunderschönen neuen Welt.« Detailliert schildert James Van Praagh, was eine Kinderseele erlebt, wenn sie von dieser Welt gegangen ist. Das Erste, was sie auf der anderen Seite spürt, sind Freiheit und Geborgenheit. Und sie sendet uns Botschaften der Hoffnung und der Liebe – ein außergewöhnliches Geschenk, um das Leben auf der »anderen Seite« zu verstehen.